• Wenn die Schönheit Dich ängstlich anschaut…

    Inspiriert zu diesen Gedanken hat mich tatsächlich dieses Insekt und wie es mich beim fotographieren angeschaut hat… Ich fühlte mich daran erinnert, dass wir Frauen eigentlich immer irgendwas an uns zu meckern haben-ich schließe mich da gar nicht aus. Ich sage nur „BBP“ und selbst in der Serie „Sex and the City“ (JAHAAA ich bin total das Fangirl) findet jede der Frauen etwas an sich auszusetzen. Dabei habe ich solche Selbsterniedrigungen noch nie von Männern gehört. Woran liegt das eigentlich? Soll es wirklich nur evolutionär bedingt sein? Ich weiß es nicht, aber ich bin der Meinung, dass wir Frauen da unbedingt Veränderungspotential haben. Ich denke, es fehlt an Anerkennung. Egal…

  • SAM hat´s gelesen oder gehört

    Man könnte meinen ich habe eine Kochbuchmeise, denn auch heute stell ich Dir ein tolles Kochbuch vor. Und ich kann Dich beruhigen: Ich habe nur ein paar wenige ausgewählte Rezeptbücher. Ich mag einfach in solchen Büchern blättern, wie andere in Katalogen, abgesehen vom Nachmachen. Vor einiger Zeit hab ich Dir ja bereits mein Seelenschmeichler-Kochbuch gezeigt. Da viele wissen, dass ich milcheiweißfrei und glutenfrei essen muß, kamen natürlich Fragen dazu. Vorweg: Natürlich stelle ich die Zutaten immer auf meine Bedürfnisse um. In dem Buch Eat good vegan Food von Frau Flury brauche ich das nicht. Die Rezepte sind alle samt so, dass ich sie essen kann, bis auf auf alles was…

  • Jammern, aber richtig

    Gibt es eigentlich noch Menschen, die noch nie vom Gesetz der Anziehung gehört haben? Ich denke, es hat sich mittlerweile rumgesprochen, dass man kriegt, was sät. Steht ja auch schon in der Bibel. Zum Beispiel hier: Irrt euch nicht! Gott läßt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten. Galater 6:7 / Lut oder Ich meine aber das: Wer da kärglich sät, der wird auch kärglich ernten; und wer da sät im Segen, der wird auch ernten im Segen. Ein jeglicher nach seiner Willkür, nicht mit Unwillen oder aus Zwang; denn einen fröhlichen Geber hat Gott lieb. Gott aber kann machen, daß allerlei Gnade unter euch…

  • Neues aus Memmingen…

    Erinnerst Du Dich, an meinen Blogeintrag im Juli, der die verfahrene Situation des Fischertages in Memmingen und für mich vorsintflutliche Einstellung zu Frauen? Falls nicht, lies doch bitte gern noch einmal eben HIER nach. Das Berufungsgericht wurde ja in der Sache bemüht. Und es gibt tatsächlich ein Ergebnis. Dabei folgt das Gericht zwar im Beschluss dem Amtsgericht, jedoch nicht in der Begründung. Zur Debatte standen die Vereinsautonomie des Fischervereins Memmingen und die Gleichberechtigung der Frau, angeführt durch die Klägerin, Tierärztin Christiane Renz, der der Fischerverein ein „Mitjucken“, also ein traditionelles Abfischen, verweigert hatte. Die Erste Zivilkammer kam nun zu dem Entschluß, dass die Vereinsautonomie nur dann unterlaufen werden könne, wenn…

  • Achtung Portaltage

    Ich bin ein sehr sensitiver Mensch und sehr mondfühlig. Vielleicht liegt es daran, dass mich die Portaltage immer sehr anstrengen. Vielleicht geht es Dir ja auch so? Ich bin ja immer der Meinung, wenn man weiß was kommt, ist das die halbe Miete damit auch gut zurecht zu kommen. Aber ich fang mal vorne an mit der Frage Was sind eigentlich Portaltage? Der Begriff der Portaltage wird aus dem Maya-Kalender abgeleitet und beschreibt Tage, an denen eine hohe kosmische Energie wirkt. Ob man das nun für esoterischen Humbug hält oder dafür offen ist: Es kann dazu führen, dass sich gerade hochsensible Menschen erschöpft, müde, kopfschmerzgeplagt, überreizt oder krank fühlen.  Auf…

  • Revoluzzer-Frauen vor 60 Jahren?

    Ich denke, es wäre an mir vorbei gegangen. Ein besonderes Jubliäum für Frauen. Wenn meine SÖHNE mich nicht darauf angesprochen hätten: 60 Jahre Anti-Baby-Pille. Tatsächlich waren meine Söhne getriggert von den vielen Statements in den gängigen Social Media Kanälen und haben die Diskussion an mich und die jungen Frauen in ihrem Bekanntenkreis weiter getragen. Ich habe etwas überlegt, ob ich dazu blogge. Allerdings muss ich zugeben, dass ich den Aufreger hinter diesem Jubiläum nicht nach vollziehen kann. Daher…da bin ich nun. Meine eigene Mutter gehörte sicher zu den ersten Verwenderinnen der Antibabypille. Und ja. Sie hatte auch Probleme damit. Migräne, starke Blutung. Allerdings ist meine Mutter niemals zu einem Gynäkologen…

  • Fische, Frauen und Tradition

    Ich les ja keine Tageszeitung. Meine Eltern und meine Freundin wissen um meine Themen und versorgen mich dann mit entsprechenden Info´s. So geschehen. Ein Mega-Aufreger erreichte mich. Die hiesige Zeitung titelte: „Fischen für Frauen verboten“ und berichtet aus Memmingen. Hier „jucken“ Männer und Jungen am Fischertag in den dortigen Stadtbach. Jucken bezeichnet das Hineinspringen und Abfischen des Stadtbaches zum Zwecke der Reinigung und am Ende wird derjenige zum Fischerkönig gekrönt, der die schwerste Forelle fängt.. Dieser Tag ist ein großes Spektakel, zieht jährlich bis zu 40 000 Besucher an und hat eine lange, scheinbar unverrückbare Tradition. Nun hat eine Frau sich gegen diese Tradition erhoben. Tierärztin Christiane Renz möchte ebenfalls…

  • Frauenbücher gesucht

    Manchmal könnte man glauben, dass im Online-Zeitalter nicht mehr gelesen wird. Aber offensichtlich haben auch ebook-Reader Konjunktur obwohl ich im Zweifelsfall das haptische Buch vorziehe. Für mich erzählt jedes Buch ja seine eigene Geschichte, die zum Beispiel durch Berührung, das Rascheln der Seiten oder den Geruch erfahrbar wird. Sei es wie es sei…Hauptsache ist doch: Es wird gelesen. Häufig werden gerade junge Leute durch die sogenannten Klassiker, die sie gezwungen sind in der Schule zu lesen, vom Buch weg getrieben und ich kann das sogar verstehen. Im ernst liebe Schulbehörden, Lehrer und Ministerien: Ich selbst musste z. B. Max Frischs „Homo Faber“ lesen und finde es bis heute schrecklich schlecht…

  • Bist DU mutig genug?

    Leverkusener Künstlerin lädt Frauen zum Mutigsein ein Elena Büchel von Kunstraum68 kommt ursprünglich aus der Ukraine. Sie ist ausgebildete Künstlerin und Pädagogin und hat einen hohen Anspruch an sich selbst: „Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Dir den spielerischen Zugang zu Kreativität mit den positiven Auswirkungen des Malens im Alltag zu vermitteln.“ Und dass das ihre Leidenschaft ist merkt man sofort, wenn man Elena live zum Beispiel an einem ihrer kostenlosen online-Malabenden kennenlernt. Mit großer Ruhe gepaart mit Fachkenntnis führt sie die Teilnehmerinnen zum Bild und wird nicht müde, liebevoll und ehrlich die entstandenen Werke zu betrachten. Elena Büchel plant nun ein großes Projekt:  Sie sucht mutige Frauen mit…

  • Kennst Du Deine Ressourcen?

    Ressourcen- ein Wort, dass wir eher aus der Politik kennen. Aber es ist etwas, dass in seiner Bedeutung für uns alle wichtig ist und nicht nur für Mutter Erde! Ressourcen sind das, was Dich auftanken läßt. Es sind Dinge, Möglichkeiten, Ideen auf die Du zurück greifen kannst, wenn der Alltag hohe Wellen über Deinem Kopf zusammenschlagen lässt und Du das Gefühl von „ich bin völlig erledigt“ hast. Ich selbst hatte vor einigen Jahren einen Burnout. Ich weiß noch sehr gut wie ich heulend in der Stadtbibliothek stand, zwischen endlosen Regalen gefüllt mit Büchern zum Thema und ich dachte nur „das kann ich nicht auch noch alles lesen“. Damals schwor ich…