Zwischendurch Schnee

Was heisst denn hier „zwischendurch“?

Na eigentlich kommt ja jeden Samstag zur Zeit ein Blogbeitrag von mir, der sich mit kleinen Schritten zum Glücklichmachen und -sein beschäftigt und heut ist Sonntag also, ZWISCHENDURCH. 😉

Bei uns hier im platten niedersächsischen Land liegt seit drei Tagen Schnee! JAWOHL! Und zwar in einer für uns stattlichen Menge. Tatsächlich haben meine Kinder hier Schnee in einer Höhe von 50 cm verschippt! Abends, beim letzten Mal des Tages zur Schaufel gegriffen bin ich mit raus und es war einfach nur schööööön! Diese verschneite Landschaft! Irgendwie liebe ich es, wenn richtig Schnee liegt. Ich habe immer das Gefühl, die Welt wird mit all ihrer Hektik und ihrer Lautstärke zugedeckt und schlafen gelegt. Und obwohl ich das so erlebe, war da auch eine besonders große Freude: So viele Menschen waren im Schnee zu Gange. Eltern mit ihren Kindern, Schlitten an Fahrrädern und ja auch an Anhängerkupplungen und alles juchzte und freute sich und man rief sich glückliche Worte zu. Einfach nur herrlich!

Glück liegt eben doch in kleinen Dingen…und auch tagsüber bietet sich uns hier im Moment so ein Anblick:

Copyright Simone A. Melzer

Macht Dich der Schnee auch glücklich?

Good vibrations!

SAM

PS. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.