#Autorinnenzeit Tag 25 – SAM hat´s gelesen…

Heut mal wieder eine Rezension im Rahmen der  #Autorinnenzeit.

Ich habe mir das Buch „Aus.Zeit. Ein Trip mit meinem inneren Schweinehund“ gekauft.

Das Buch hat Monika Dukary geschrieben und damit ist sogar INDIE ! Hach! Da treffen ja wieder so viele Dinge zusammen, die für mich gern gesehene Voraussetzungen sind, um ein Buch für mich lesenswert zu machen.

20170513_091333

Die Autorin beschreibt sich selbst als Perfektionistin, Kontrollfreak und Angsthase…nicht unbedingt die besten Eigenschaften für jemanden der sich mutterseelenallein auf die Reise macht und dann ausgerechnet nach Amerika…quer durchs Land der unbegrenzten Möglichkeiten!

Und schon auf dem Flughafen möchte die Autorin am liebsten wieder umdrehen, entschließt sich aber durchzuziehen und startet durch.

Monika Dukary schreibt knapp und tagebuchartig, schnörkellos und wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Sehr sympathisch! Das sorgt dafür, dass es nie langweilig wird. Schonungslos läßt sie mich teilhaben an den schönen und gruseligen Momenten, an den Sehnsüchten, Höhepunkten und Abgründen ihrer Seele und Gedanken.  Und am Ende ist klar: Die Reise durch 20 Staaten von Amerika, auf 15 000 km in 165 Tagen ist eine Reise zu sich selbst, die sie immer wieder aus ihrer Komfortzone heraus fordert!

Ein schönes kleines aber gehaltvolles Buch, kurzweilig geschrieben. Wer Lust hat in das verquere Leben, Denken, Fühlen anderer hineinzusehen weit weg von zu Hause, kann hier gern zu greifen!

Wenn Du mehr über Monika Dukary wissen möchte darf diesem LINK folgen und landet auf ihrer Homepage. Damit hab ich gleich noch eine fünfte Aufgabe in diesem Artikel erledigt: Neben Vorstellung einer Autorin, Buch kaufen und lesen, und auf der Homepage/ Blog kommentieren nun auch einen sozialen Kanal der Autorin gezeigt!

Läuft!

Das Buch ist natürlich in jeder stationären und online Buchhandlung erhältlich. Der nachfolgende Affiliate-Link führt die zum Beispiel zu Amazon:

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

4 Comments

  • Monika Dukary

    Liebe Simone

    Ich bin dir als erstes zu ewigem Dank verpflichtet, dass du das Abenteuer gewagt hast und mein Buch gekauft hast! So als Neuling UND Self Publisher ist das nicht selbstverständlich. Umso mehr freut es mich, dass dir mein Buch allem Anschein nach gut gefallen hat und du sogar eine Empfehlung veröffentlicht hast :-). Ich freue mich sehr auf weiteren wertvollen Austausch mit dir in den Sozialen Medien. Man liest sich! 😉

    Ganz liebe Grüsse,
    Monika

    • Simone Melzer

      Ach du ahnst es nicht…MONIKA! Zu Dank verplfichtet…grins…ach Quatsch mit Sosse! Ich schreibe grundsätzlich keine Gefälligkeitsrezensionen, deshalb ist es auchso eine Sache, wenn mir Autorenkollegen ein Rezensionsexemplar schicken. Da ich hier in meinem Tagebuch das Hausrecht hab, veröffentliche ich hier nur Bücher, die mir gefallen haben. Ich glaub nämlich an good vibrations! Negativität möcht ich bei mir nicht lesen. Das mag für manchen polarisierendes Gut-Mensch-Gequatsche sein, aber für MICH ist das wohltuend. Du darfst Dir also auf die Schulter klopfen, denn wenn mir Dein Buch nicht gefallen hätte, würde es hier keinen Platz bekommen haben. Ganz einfach. 😉 Aber vielleicht treffen wir uns mal auf der Buch-Berlin oder in Leipzig auf der Buchmesse und dann würd ich mich tierisch über eine Widmung in Deinem Buch freuen-ich werds sicher dabei haben! Und je nach dem wo Du wohnst…hier ist jedes Jahr der sogenannte „Autorentag am Tankumsee“. Der ist nur für Selfpublisher und kostet nichts. Vielleicht magst Du ja dabei sein. Ob als Zuhörer oder als Teilnehmer. Wenn Dir mein Chaos-Haushalt nix ausmacht, bist Du herzlich eingeladen, bei mir das Wochenende zu verbringen.
      Ganz liebe Grüße von Kollegin zu Kollegin
      SAM

  • Monika Dukary

    Liebe Simone

    Ganz herzlichen Dank! Wie toll ist das denn!! Lass‘ mich doch über das Wochenende mal nähere Infos über diese Anlässe sammeln und dann hecken wir gemeinsam einen Schlachtplan aus, einverstanden, Frau Kollegin? 😉

    Liebe Grüsse und einen wunderschönen Tag,
    Monika

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.