• Neues Jahr, neues Glück, neues…-ein Lebenszeichen

    Und schwupps ist es 2018. Nicht nur das. Die Weihnachtsferien sind hier um, Montag geht´s wieder los. Es waren seit bestimmt 10 Jahren die ersten Ferien überhaupt, für die das Wort „ent-spannt“ wirklich zutrifft. Dem aufmerksamen Leser ist sicher aufgefallen,wie ruhig es hier war. Genau genommen wär es das schon seit September gewesen, ich hatte nur ein paar Artikel „auf Halde“ geschrieben, die sich dank der heutigen Technik, dann zum gewählten Zeitpunkt selbst veröffentlichten. Genau genommen, war ich seit September 2017 völlig out of order nicht out of africa 😉 Angefangen hat die Zwangspause in diesem eh schon sehr stressigen Jahr mit einem Unfall an dessen Ende dann eine Fersenbein-…

  • Wovon träumst DU ?

    Jeder hat seine Träume. Ich auch. Und ich bin absolut davon überzeugt, dass es wichtig ist und wohltuend Träume zu haben. Als Kind hab ich auf der Wiese gelegen und einfach gedankenverloren in den Himmel geschaut. Ohne Ziel, ohne Absicht. Einfach so. Ich bin in den Kirschbaum geklettert und hab mir Abenteuer ausgedacht und später, das ist bis heute so geblieben, hab ich bei den Pferden gesessen und habe geträumt. Manchmal ganz klein und manchmal riesengroß. Wenn Du schon länger bei mir mit liest weißt Du, dass ich mit meinen Kindern auf knapp 80 qm unterm Dach wohne. Und ja, ich liebe es. Also prinzipiell. Ich mag auch den Ort…

  • #Autorenwahnsinn Tag 13/31

    Die 13. Frage von www.schreibwahnsinn.de an einem Freitag den 13. ! Tag 13: Wie entspannst du nach einem langen Schreibtag? Was holt dich runter? Eine Serie? Ein langes Bad? Oder ein Spaziergang? Also da gibts nun auch wieder mehr als eine Sache: Schlafen    Tee und   Herkules     und ja…auch Serien…grins. Sex and the City und die Gilmore-Girls. 😉 Und wie ist das bei DIR?     Wir lesen uns ! Denn ich bin Frau Wort 😉 Ich bin SAM Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! 😉 #autorenwahnsinn #selfpublishing #autor #Indie #autorin #Heidebrand #neuerscheinung  

  • #Autorenwahnsinn Tag 8/31

    Hui die Zeit und die Challenge von www.schreibwahnsinn.de rasen voran. Wir sind bei Tag 08: Zeig uns dein (derzeitiges) Lieblingsbuch bzw. deine Lieblingsbücher AU WIE FIIIIIES, für einen Buchjunkie wie mich. Und wie ungerecht! Ich lese ja auch noch über den ebook-reader und auch aus der Stadtbibliothek Wolfsburg…also ich sag mal: DAS ist EINE AUSWAHL von Lieblingsbüchern!   Zeigst DU mir in den Kommentaren auch etwas aus Deiner Lieblingsbuch-Schatzkiste? Wir lesen uns ! Denn ich bin Frau Wort 😉 Ich bin SAM Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! 😉 #autorenwahnsinn #selfpublishing #autor #Indie #autorin #Heidebrand #neuerscheinung

  • Sam hat´s gelesen: Verliebt, Verlobt, Verkatert

    Hach ja…verflixte besinnliche Weihnachtszeit. Irgendwie scheint bei mir dieses Jahr nix zu klappen, außer der Türen und bevor ich im Trübsal zu versinken drohte, brauchte ich ein RettungsBUCH. Irgendwas lustiges, leichtes…etwas bei dem ich nicht groß nachdenken muss sondern mich einfach gut unterhalten fühlen darf. Gott sei Dank kam ich in den Genuss, dass neue Buch von Caroline Messingfeld zu finden UUUUUUUUND falls Du noch ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk suchst, ist das wirklich eine klare Kaufempfehlung! Zu spät so 24 Stunden vor dem Heiligen Abend? Mitnichten! Als ebook kann der/die Beschenkte sofort drauf zu greifen! Wenn Du jetzt denkst „hmmm, hat SAM nicht schon mal was von Caroline Messingfeld.…?“ JA – hat…

  • SAM das erste Mal auf dem roten Teppich

    Achtung! Heut mal ein laanger Text…aber so einen Abend kann ich wirklich nicht kürzer zusammen fassen… Am 18. November feierte die Stadtbibliothek Wolfsburg ein besonderes Jubiläum: Fünf Jahre Poetry Slam in der Bibliothek ! Zu diesem Zweck hatte sich das Team der Stadtbibliothek, hier federführend Jana Schindler, etwas besonderes ausgedacht: Die Gäste sollte in Abendgarderobe durch Blitzlichtgewitter über einen roten Teppich zur Vorstellung schreiten. Wegweisend dorthin war ein besonderer Walk of Fame: Jeder Poetry Slamer der schon einmal Gast in Wolfsburg war, hatte einen Stern auf dem Fußboden im Foyer bekommen! Leider traute sich irgendwie keiner-aber ich! (hier fehlt noch das offizielle Beweisfoto-ich liefere nach, sobald ich es bekommen habe!)…

  • Ein Seelenbalsam-der nächste Tee aus Mims´Paket

    Also wenn Du glaubst, dass ein Autorenleben geregelt ist und man so vor sich hin schreibt und auf den (nächsten) Bestseller hin, dann kann ich Dir nur sagen: Weeeiiiiit gefeeeeehlt! Ich wünschte es wäre so…romantisch…nur mein Laptop und ich in der Schreibklause. Ist es aber nicht. Das Leben tobt um mich herum! Der Alltag sowieso und im akuten Fall seit 3 Monaten extrem, durch einen familiären Pflegefall. Leider fehlt mir mein Schreiben und ich verliere gerade meine innere Mitte. Das gute Gefühl. Die Verbindung zum Leben, zu MEINEM Leben, zu mir selbst. Es ist also höchste Zeit für einen Tee. Tee entschleunigt mich. Heute brauche ich Geborgenheit und greife zu…

  • Der erste Tee…

    So. Ich habe 30 min Pause und Lust auf einen Tee. Dann ist jetzt also der erste Tee aus dem Paket von Mim aus Dillenburg dran. Ich teste heute den Kräutertee „Ingwer Fresh Tee“ ohne Zusatz von Aroma aus dem Geschenkpaket von „Mims´Tee“, dass ich Dir HIER gezeigt hab. Wie Du hoffentlich auf den Fotos erkennen kannst, kommt dieser Tee in den hochwertigen Triangel-Beuteln zu Dir. Leider gibts noch kein Geruchsblogging, daher lass Dir von mir sagen, dass es köstlich frisch-zitronig mit einem Hauch Minze duftet. Laut Beschreibung soll der Tee mit sprudelnd kochendem Wasser aufgekocht werden und dann 10 min ziehen. Ich nehme also meine neue Sternentasse „Lefke“, die…

  • Geschenk gesucht?

    Wie ich ja schon HIER berichtete, habe ich auch Schwächen. Unter anderem Tee-und ich finde das paßt hervorragend zu einer Schriftstellerin! Also zumindest in MEINER Vorstellung davon. In DIESEM Blogbeitrag erfährst Du, wie ich dazu kam, Teeverkosterin zu werden. Am 01. Juni 2016 war es soweit: Das erste Paket von „Mims´Tee“ traf bei mir ein. Und es war so viel mehr als „nur“ Tee… Das Mim von „Mims´Tee“ hat mir ein sogenanntes „Geschenkpaket“ aus ihrem Teegeschäft geschickt! Das ist ein besonderes Angebot von „Mims´Tee“ auf das auch DU jederzeit zurück greifen kannst, wenn Du ein Geschenk suchst. Für kleines Geld packt Dir Mim ein Geschenkpaket, dessen Aussehen bzw. Inhalt Du…