• NEIN !

    Ein Wort-ein Satz, gelebte Selbstfürsorge! Auf den letzten Drücker bin ich über die Blogparade von Rosina Geltinger gestolpert. Danke an Sonja von Crafting Cafe deren Newsletter ich abonniert habe und die darüber berichtete sonst wäre das an mir vorbei gegangen. Und das, wo es doch genau in mein Themengebiet greift. Frauen, Kraft, Magie. Wie schreib es ich nun ohne zu esklaieren und hier zu übertreiben…? Ich bin der tiefen Überzeugung und das erlebe ich an mir und in meinem Umfeld eben genau SO, dass gerade Frauen ein Problem mit Selbstfürsorge habe. Allein das SELBST scheint ja derartig negativ akzentuiert zu sein, dass ich förmlich mit dem Kopf auf der Tastatur…

  • SAM hat´s gelesen/gehört

    Mannomann…dieses Buch war von Anfang an eine Herausforderung. Eigentlich lese ich keine Berichte über Krebserkrankungen. Ich will damit nicht die Wichtigkeit untergraben…ich kann es einfach nicht. Trotzdem habe ich mir das Buch von Shila Driesch zu Gemüte geführt…mit gemischten Gefühlen-vielleicht, weil die Löwin mein Krafttier ist und das Cover sehr eindrucksvoll. Ich weiß es nicht. Tatsache ist: Ich habe es an einem Tag ausgelesen. Ich habe mit der Autorin geweint, gelitten, mich mit ihr gefreut und von ihr gelernt. Und ich weiß nun, ich lese solche Bücher nicht, weil ich genau vor dem Angst habe, was Shila durchgemacht hat. Ich kann mich noch gut erinnern, wie mir zu Mute war…