• #Autorenwahnsinn Tag 13/31

    Die 13. Frage von www.schreibwahnsinn.de an einem Freitag den 13. ! Tag 13: Wie entspannst du nach einem langen Schreibtag? Was holt dich runter? Eine Serie? Ein langes Bad? Oder ein Spaziergang? Also da gibts nun auch wieder mehr als eine Sache: Schlafen    Tee und   Herkules     und ja…auch Serien…grins. Sex and the City und die Gilmore-Girls. 😉 Und wie ist das bei DIR?     Wir lesen uns ! Denn ich bin Frau Wort ? Ich bin SAM Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! ? #autorenwahnsinn #selfpublishing #autor #Indie #autorin #Heidebrand #neuerscheinung  

  • #Auotrenwahnsinn Tag 12/31

    Ein weiterer Tag im Challenge-Monat von www.schreibwahnsinn.de. Die heutige Frage lautet: Tag 12: Zeig uns ein Zitat aus deinem letzten Manuskript. Mein letztes Manuskript war dieses:     Und hier kommt das Zitat: “Als es mich gepackt hatte, war ich wohl die letzte die es merkte… aber die wichtigste Person…und rückblickend weiß ich heute, dass ich schon gut 8 Monate zuvor drin steckte…”           Das Buch ist in jedem stationären und online-Buchhandel erhältlich. Natürlich auch auf Amazon. Dieser Affiliate-Link bringt Dich direkt dort hin:   Wir lesen uns ! Denn ich bin Frau Wort ? Ich bin SAM Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! ?…

  • #Autorenwahnsinn , Tag 11/31

    Wir sind an Tag 11 angekommen. Die heutige Aufgabe der Challenge von www.schreibwahnsinn.de ist…äh…also…puuuh…hier erst mal um was es heute geht: Tag 11: Von welcher Seite/aus welchem Schreibforum holst du dir gerne Tipps? Ganz ehrlich: Es sind etwa eine Hand voll. Ich hab vieles ausprobiert, viele Newsletter und ähnliches abonniert und gelesen und nur ne Hand voll sind geblieben. Mich hier nun auf einen einzigen Tippgeber zu reduzieren fällt mir schwer, denn es ist irgendwie ungerecht. Das ist wie früher in Mathe: Es gibt viele Lösungswege, aber der Lehrer will eben nur DEN EINEN. Also sage ich “Entschuldigung” an jeden, den ich hier nicht nenne und gebe mit auf den…

  • #Autorenwahnsinn Tag 10/31

    Ein Drittel ist geschafft und ich bin noch immer mit Spaß dabei-bei der #Autorenwahnsinn-Challenge von www.schreibwahnsinn.de ! Tag 10: Wo schreibst du am liebsten? Ich hab schon alles probiert: Im Bett, auf der Wiese oder vor der Wiese oder sonst wo in der Nähe meines Pferdes, bei meiner Freundin, in Küche, im Eßzimmer, im Garten….alles nicht das wahre. Also ist meine Antwort ganz schnöde:     Das ist mein kleiner Eckschreibtisch in meinem kleinen Schlafzimmer unterm Dach in meiner Wohnung. Unspektakulär, ich weiß…aber so ist es…ich würd ja gern noch ausprobieren im Strandkorb an der Nordsee…mal sehen…ob das Laptop den Kontakt mit der salzhaltigen Luft wohl verträgt?   Wir lesen uns…

  • #Autorenwahnsinn Tag 9/31

    Hallo zum neunten Tag des Autorenwahnsinns-der Challenge von www.schreibwahnsinn.de. Die heutige Frage freut mich gaaaaanz besonders: Tag 09: Welchen Autor bewunderst du? Wer inspiriert dich? Meine Antwort war, ist und wird immer sein:   Und schon geht ein Aufschrei durch die Autoren- und Leser-Gemeinde….und NEIN es ist KEIN Witz! Ich habe einige deutsche und ausländische Autoren/Schauspieler/andere Prominente flüchtig kennen gelernt. Sehr erfolgreiche sogar. Anderen hab ich geschrieben ohne je eine Reaktion zu bekommen. Und natürlich ist das hier MEIN Blog-Tagebuch und MEINE Erfahrungen und soll keinerlei Verallgemeinerung dienen, AAABer nie ist mir ein Mensch begegnet der international und auch noch auf verschiedenen Ebenen derartig erfolgreich ist und so liebenswert und bodenständig…

  • #Autorenwahnsinn Tag 7/31

    Die heutige siebte Aufgabe von www.schreibwahnsinn.de ist ziemich tricky. Also nicht an sich sondern, weil man ja alles irgendwie in einem Bild darstellen soll…ohjeeee Tag 07: Wo findet man dich online noch, abgesehen von Instagram?     https://www.facebook.com/SAM-Simone-Anja-Melzer–111527669186113/ https://plus.google.com/111206617588754684695?hl=de https://de.linkedin.com/in/sam-simone-anja-melzer-8188486a https://www.xing.com/profile/Simone_Melzer5   Wenn ihr mehr über diesen “Wahnsinn” wissen wollt und warum ich das alles hier poste, dann schaut mal HIER.   Wir lesen uns! Denn ich bin Frau Wort 😉 Ich bin SAM Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! 😉 #autorenwahnsinn #selfpublishing #autor #Indie #autorin #Heidebrand #neuerscheinung

  • #Autorenwahnsinn Tag 6/31

    Willkommen zu Tag 6 der Challenge von www.schreibwahnsinn.de Die im Bild darzustellende Aufgabe von heute lautet: Tag 06: Was darf beim Schreiben nicht fehlen? Schokolade? Kaffee? Der Lieblingsstift? Man solls nicht glauben, ja Du siehst richtig: Tschaikowski, die Nordsee, Tee und dicke Socken! Irgendwie krieg ich beim Schreiben immer kalte Füße. Ganz im eigentlichen Sinne des Wortes. Kaffee mag ich nicht. Die Nordsee gibt mir immer ein Gefühl von zu Hause obwohl ich gar nicht von dort komme und ich liiiiibe den Nußknacker von Tschaikowsky…Und dank CDs und Youtube ist es ja auch gar nicht schwer, sich das alles nach Hause zu holen, in der Version, die man selbst am schönsten…

  • #Autorenwahnsinn Tag 5/31

    Da sind wir schon bei Tag 5. Wenn Du über die vergangenen Tage und die Challenge überhaupt lesen möchtest, dann schau HIER. Die heutige Frage lautet: Tag 05: Was für ein Schreibprogramm nutzt du? Papyrus? Scrivener? Word? Also das Foto dazu war gar nicht so einfach…ich nutze eine openoffice Version. Sicher träum ich auch von einem Autoren-Schreibprogramm und tatsächlich stehen da bei mir Papyrus und Srivener im Raum, aber ich habe mich mit beidem noch nicht genug beschäftigt, um eine Entscheidung zu treffen. Also wird dieses akutelle Buch erst mal einfach weiter in openoffice geschrieben. Bis morgen zu Tag 6. Wir lesen uns! Denn ich bin Frau Wort 😉 Ich…

  • #Autorenwahnsinn Tag 4/31

    Der vierte Tag. www.schreibwahnsinn.de stellt in der ersten Autoren-Challenge des Jahres für heute folgende Frage, die auch wieder durch ein Bild beantwortet werden soll: Tag 04: Worauf schreibst du eigentlich? Desktop-PC? Notebook? Schreibmaschine? Tja, und diese Frage ließ sich gar nicht so leicht auf ein einziges Foto bringen. Denn genau genommen, schreibe ich  mit Bleistift auf Papier und einem eher unspektakulären Aldi-Laptop. Ich liebe Papier und Bleistift. Kratzen darf er nicht der Stift und das Papier sollte schön glatt sein. Das ist aber auch schon alles. Gespannt wie es weiter geht? Na dann sehen wir uns zu Tag 5 der Challenge. Wir lesen uns! Denn ich bin Frau Wort ?…

  • #Autorenwahnsinn Tag 3/31

    Weiter geht´s mit der Challenge von www.schreibwahnsinn.de (was es damit auf sich hat, kannst Du HIER nachlesen) Aufgabe am heutigen dritten Tag: Was hat dich dazu inspiriert, dieses Projekt zu schreiben? Die Frage müsste für mich “WER” heißen: Das sind meine Eltern in jungen Jahren. Und sie sind die Inspiration zu diesem Projekt. Seit ich so 7 oder 8 Jahre alt war, fuhren wir in den Sommerferien nach Unterlüß auf einen Bauernhof. Dort wurde selbst geschlachtet und verwurstet und Brot gebacken. Hier haben wir ordentlich eingekauft und auf dem Heimweg hielten wir immer an einer bestimmten Stelle, packten wir die Sachen aus und einen vorbereiteten Picknick-Korb und irgendwann fragte ich,…