• #Autorenwahnsinn Tag 18/31

    Am heutigen 18. Tag der Challenge von www.schreibwahnsinn.de wird es spannend: Tag 18: Heute wollen wir ein Zitat aus deinem ersten Manuskript lesen! Alternative: Sollte dein aktuelles Manuskript dein erstes Manuskript sein, dann poste daraus einen Auszug! Dann los: „(…)Fang an für DICH zu sorgen oder willst Du nächstes Jahr die Radieschen von unten anschauen und Deine Kinder bei Deinen Eltern aufwachsen lassen?“   Nee-das wollte ich natürlich nicht ! Wie es weiter ging könnt ihr im Buch lesen, aus dem ich sogar schon auszugsweise vorgelesen habe:   Wir lesen uns ! Denn ich bin Frau Wort 😉 Ich bin SAM Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! 😉 #autorenwahnsinn…

  • SAM hat´s gelesen…Schlüssel zur Seele

    Was kleines für zwischendurch gefällig? Etwas was wirklich Hilfe zur Selbsthilfe in Krisensituationen bietet? Büddeschööööööööön Ich habe „Schlüssel zur Seele“ gelesen. Und ehrlich gesagt schon vor eieieieiniger Zeit. Das hatte auch seinen Grund. Also, dass ich es überhaupt gelesen habe UND dass soviel Zeit vergangen ist, bis ich heute darüber schreibe-es war ein Selbstversuch. Wir alle kennen verschiedene Lebensphasen und Seelenzustände, in denen wir händeringend Hilfe suchen ohne möglichst noch 1 Jahr auf einen Termin zu warten. Fachlich-therapeutische Hilfe ist ja oftmals durchaus richtig und wichtig, aber was machen in der langen Warteschlange? Und selbst wenn das Seelenweh keinen Psychologen benötigt, aber man trotzdem Hilfe braucht, weil man einfach so…

  • Sam hat´s gelesen: Verliebt, Verlobt, Verkatert

    Hach ja…verflixte besinnliche Weihnachtszeit. Irgendwie scheint bei mir dieses Jahr nix zu klappen, außer der Türen und bevor ich im Trübsal zu versinken drohte, brauchte ich ein RettungsBUCH. Irgendwas lustiges, leichtes…etwas bei dem ich nicht groß nachdenken muss sondern mich einfach gut unterhalten fühlen darf. Gott sei Dank kam ich in den Genuss, dass neue Buch von Caroline Messingfeld zu finden UUUUUUUUND falls Du noch ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk suchst, ist das wirklich eine klare Kaufempfehlung! Zu spät so 24 Stunden vor dem Heiligen Abend? Mitnichten! Als ebook kann der/die Beschenkte sofort drauf zu greifen! Wenn Du jetzt denkst „hmmm, hat SAM nicht schon mal was von Caroline Messingfeld.…?“ JA – hat…

  • Balsam für die Seele

    Der Tag und die Woche der seelischen Gesundheit sind hier zu Ende. Bestimmt bist Du überall im Netz immer Mal wieder darüber gestolpert. Trotzdem möchte ich nicht versäumen Dich noch einmal an das wichtigste im Leben zu erinnern-an DICH SELBST. Vielleicht nimmst Du Dir ein schönes Notizbuch und einen besonderen Stift und stellst Dir einmal Fragen wie -Wer bin ich? -Was macht mich aus? -Was habe ich für Stärken? -Welche Schwächen sehe ich an mir? -Wofür liebe ich mich/was finde ich toll an mir? -Was tut mir gut? -etc All das sollen Anregungen sein, damit Du Dich nicht aus den Augen verlierst. All das können Dir bei Deiner Seelenhygiene helfen.…